Schnellmenü

Direkt zum Hauptmenue Direkt zum Inhalt

Optionen


Startseite

“Der Augenblick ist jenes Zweideutige, darin Zeit und Ewigkeit einander berühren.”
Sören Kierkegaard

Zeit und Bewegung sind Grundthemen meiner persönlichen und beruflichen Aktivitäten. Mein Verständnis für Zeit verschiebt sich mehr und mehr im Sinne Kierkegaards zum bewussten Erleben des Augenblickes. Dabei kann Zeit als Ewigkeit empfunden werden, obwohl oder gerade weil in allem die Bewegung enthalten ist. Mein Anliegen in Seminararbeit und Therapie ist die Förderung von bewußten Erleben von Zeit im Zusammenhang mit Bewegung.